Presse

  • Umsatzentwicklung: Privatfunk-Sektor legt zu (new business)

    - 09.01.2018

    Die privaten Hörfunk- und Fernsehanbieter haben ihre Jahresumsätze in nur zwei Jahren um mehr als 1,2 Mrd. Euro gesteigert. 2016 wurden mit Privatradio und Fernsehen in Deutschland insgesamt 10,7 Mrd. Euro umgesetzt, 2014 waren es noch 9,5 Mrd. gewesen. Das zeigt die Studie ‚Wirtschaftliche Lage des Rundfunks in Deutschland 2016/2017‘, die im Auftrag von acht […]

    Weiterlesen
  • Medienanstalt will „weiße Flecken“ verhindern (Tagesspiegel Online)

    - 21.12.2017

    Gefährdeter Lokaljournalismus Der Lokaljournalismus in ländlichen Regionen in Brandenburg ist bedroht, hat eine aktuelle Studie ermittelt. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg möchte mit einem neuen Fördermodell gegensteuern. – Kurt Sagatz Unter dem Titel „Lokaljournalismus in Brandenburg stärken!“ wird im Landtag in Potsdam derzeit ein Antrag der Medienanstalt…Foto: Ralf Hirschberger/dpa Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) sieht aufgrund der anhaltend […]

    Weiterlesen
  • Hörfunk und Fernsehen in Berlin und Brandenburg (SATVISION)

    - 21.12.2017

    Studie zur wirtschaftlichen Lage des Rundfunks Im Auftrag der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und weiterer Landesmedienanstalten wurde die Studie „Wirtschaftliche Lage des Rundfunks in Deutschland 2016/2017“ von der Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia durchgeführt. Nun sind die Ergebnisse erschienen. Die Studie liefert Daten zur Entwicklung der finanziellen Situation und Beschäftigungsstrukturen in der deutschen Rundfunkwirtschaft von 2015 bis […]

    Weiterlesen
  • Goldmedia Studie „Wirtschaftliche Lage des Rundfunks in Deutschland 2016/2017“ veröffentlicht (InfoDigital)

    - 20.12.2017

    Im Auftrag der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und weiterer Landesmedienanstalten wurde die Studie „Wirtschaftliche Lage des Rundfunks in Deutschland 2016/2017“ von der Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia durchgeführt. Nun sind die Ergebnisse erschienen. Die Studie liefert Daten zur Entwicklung der finanziellen Situation und Beschäftigungsstrukturen in der deutschen Rundfunkwirtschaft von 2015 bis 2017. Die wirtschaftliche Lage des Hörfunks […]

    Weiterlesen
  • Medienpolitik: Informationsvielfalt im Lokalen sichern (medienpolitik.net)

    - 18.12.2017

    Lokaljournalismus in der digitalen Mediengesellschaft 18.12.17 von Dr. Anja Zimmer, Direktorin der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) Wird die Buslinie eingestellt? Wer sind die Kandidaten für den Landtag? Wann wird das Breitbandnetz in meiner Region ausgebaut? Lokale Medieninformationen sind für eine demokratische Gesellschaft essentiell. Sie informieren über das Geschehen vor Ort, sorgen für Transparenz und stellen Öffentlichkeit […]

    Weiterlesen
  • Umsätze in TV und Radio wachsen rasant (W&V)

    - 14.12.2017

    Umsätze bei privaten Rundfunksendern sind gestiegen. Das geht aus der Studie hervor, die die Münchner Medienanstalt BLM jetzt vorgelegt hat. Private Fernseh- und Hörfunksender in Deutschland haben ihre Umsätze laut der aktualisierten Studie „Wirtschaftliche Lage des Rundfunks in Deutschland 2016/2017“, der Münchner Landesmedienanstalt BLM um mehr als 1,2 Milliarden Euro gesteigert. Im vergangenen Jahr lagen die […]

    Weiterlesen
  • Deutsche Rundfunksender setzen 20 Milliarden Euro um (chrismon.de)

    - 14.12.2017

    epd-bild / Steffen Schellhorn – Mitteldeutscher Rundfunk in Halle Die deutschen Radio- und Fernsehanbieter haben im vergangenen Jahr rund 20,4 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die Öffentlich-Rechtlichen kamen auf 9,7 Milliarden und die Privatsender auf 10,7 Milliarden Euro, wie die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) mitteilte. München (epd). Während die privaten Angebote im landesweiten Hörfunk und […]

    Weiterlesen
  • Umsätze bei privaten Sendern in Deutschland gestiegen (Horizont)

    - 14.12.2017

    Private Fernseh- und Hörfunksender in Deutschland haben ihre Umsätze innerhalb von zwei Jahren um mehr als 1,2 Mrd. Euro gesteigert. Nach einer Studie, die die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) am Donnerstag vorstellte, lagen die Umsätze im vergangenen Jahr bei gut 10,7 Mrd. Euro. Dagegen waren es 2014 noch 9,5 Mrd. Euro. Der Free- […]

    Weiterlesen
  • Fernsehmarkt: Umsätze der Privatsender in Deutschland gestiegen (der Standard)

    - 14.12.2017

    Beim privaten Fernsehen ist überregionale Werbung nach wie vor die wichtigste Ertragsquelle München – Private Fernseh- und Radiosender in Deutschland haben ihre Umsätze innerhalb von zwei Jahren um mehr als 1,2 Milliarden Euro gesteigert. Laut einer Studie, die die Bayerische Landeszentrale für neue Medien am Donnerstag vorstellte, lagen die Umsätze im vergangenen Jahr bei gut […]

    Weiterlesen
  • Privater Rundfunk steigert Umsätze (new business)

    - 14.12.2017

    Die privaten Hörfunk- und Fernsehanbieter sind weiter auf Wachstumskurs: Innerhalb von zwei Jahren konnten die Jahresumsätze um mehr als 1,2 Milliarden Euro gesteigert werden. 2016 wurden mit Privatradio und Fernsehen in Deutschland insgesamt 10,7 Milliarden Euro umgesetzt, 2014 waren es noch 9,5 Milliarden Euro. Die Aufwendungen der Anbieter stiegen im selben Zeitraum von 8,8 auf […]

    Weiterlesen
  • Radio- und Fernsehumsätze wachsen auf hohem Niveau / Neue Studie zur wirtschaftlichen Lage des Rundfunks in Deutschland erschienen (Presseportal.de)

    - 14.12.2017

    Grafik zur wirtschaftlichen Lage des Rundfunks in Deutschland. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/62483 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien“ München (ots) – Die privaten Hörfunk- und Fernsehanbieter haben ihre Jahresumsätze in nur zwei Jahren um mehr als 1,2 Mrd. Euro […]

    Weiterlesen
  • Private Rundfunk- und TV-Sender in Bayern steigern Umsätze (WELT)

    - 09.12.2015

    München (dpa/lby) – Die privaten Hörfunksender in Bayern haben im vergangenen Jahr einen Umsatz von insgesamt rund 151 Millionen Euro erwirtschaftet. Das waren etwa 13 Millionen Euro mehr als noch 2012, wie die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) am Mittwoch in München mitteilte. Die Daten stammen aus der Goldmedia-Studie zur wirtschaftlichen Lage des Rundfunks in Deutschland. […]

    Weiterlesen
  • Rundfunk- und TV-Sender steigern Umsätze (Handelsblatt)

    - 08.12.2015

    Die deutschen Fernseh- und Hörfunksender haben im vergangenen Jahr rund 19 Milliarden Euro eingenommen. Das waren rund 1,5 Milliarden Euro mehr als 2012, wie eine Studie zeigt, die die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) am Dienstag in München vorstellte. Rund die Hälfte des gesamten Ertrags erwirtschafteten demnach die 78 Programme des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Allein […]

    Weiterlesen